Was wir so machen: Rückblick II/2018

for English version see below


INNOCRACY 2018: TRANSFORMATION GESTALTEN

unnamed.png

Wie kann uns als Gesellschaft die ökologische und soziale Transformation gelingen? Welches Mindset, welche neuen Institutionen, welchen Markt brauchen wir dafür? 
Das sind die Kernthemen der Innocracy-Konferenz 2018 am 28.6.2018 in der Berliner Kalkscheune. 
Hanno ist als Policy Fellow des Progressiven Zentrums Gründer und Gastgeber des Formats. Zu Gast sind u.a. Ulrike GuérotLouis KleinKübra GümüsayTomas BjörkmanIndra AdnanSabrina Schulz & Guillaume Liegey
Präsent sind wir natürlich auch als "Unlearn" – Klara ist Gastgeberin einer Session zum Zusammenhang von persönlicher Transformation und Systemtransformation.
Zur Konferenz-Anmeldung geht es hier.

Wir freuen uns auf Euch!


VORBILD IM BLICK: EIN WORKSHOP FÜR FRAUEN

unnamed(6).jpg

Wenn es darum geht, eine aktive Rolle in der Gestaltung von Gesellschaft einzunehmen, sind Frauen oft zögerlich und machen sich kleiner als sie sind. Zum Verlernen dieser Haltung braucht es sowohl den individuellen Blick nach innen, als auch eine Kultur der Unterstützung und den Blick auf die äußeren Strukturen. Um dafür Raum zu schaffen, hat Klara am 25. Mai einen Workshop im cocreation.loft gehostet. Dabei waren etwa 20 Frauen, die in unterschiedlichsten Bereichen Gesellschaft gestalten - und dabei gleichzeitig Vorbilder suchen und Vorbild für andere sind. Ein Abend voller Offenheit, Inspiration, und Zugewandtheit. Danke an alle, die dabei waren - Fortsetzung folgt!


PODIUM MIT ROBERT MENASSE

unnamed.jpg

Brauchen wir die Bundesstaaten von Europa – und sind sie möglich? In Mainz moderierte Hanno am 7. Mai ein Podium zu der Frage. Prominentester Gesprächspartner bei der Veranstaltung der rheinland-pfälzischen SPD war der Schriftsteller Robert Menasse, der aktuell die Ausrufung der Europäischen Republik von den Theaterbalkons Europas vorbereitet. Den Stream gibt es im Newsfeed der SPD Rheinland-Pfalz.


PODCAST ZUM COLLAB-EVENT

unnamed (2).jpg

Im letzten Newsletter haben wir zum collab-Event berichtet, das wir gemeinsam mit covolution, Matthias Schirrmacher und ca. 20 spannenden Gästen gehostet haben. Jetzt steht ein Podcast mit unserer Reflexion zum Format und den Möglichkeiten und Grenzen co-kreativer Prozesse online. Viel Spaß beim Hören!


ARTIKELSERIE ZUR ZUKUNFT DER DEMOKRATIE

unnamed (5).png

Warum brauchen wir eigentlich die Demokratie? Was sind ihre Zukunftspotenziale – und wo müssen wir uns ehrlich machen mit Blick auf ihren destruktiven Fußabdruck? In einer neuen Artikelserie schreibt Hanno zur Bilanz und Zukunft der liberalen Demokratie. Hier geht es zu einem Artikel zum Purpose der Demokratie. Die Texte werden im Juni als Discussion Paper des Progressiven Zentrum veröffentlicht.


UNTERNEHMENSWERTE MIT LEBEN FÜLLEN - NACHHALTIG 

unnamed (3).jpg

Das Gespräch über Unternehmenswerte ist bedeutungsvoll – wenn alle Mitarbeitenden verstehen, was die Werte für das eigene Handeln im Alltag bedeuten. Klarheit darüber ist Quelle für nachhaltige Motivation. In München, Hamburg und Köln haben wir unsere Werte-App Values in Action mit Neugierigen aus Unternehmen wie Siemens, dem Fraunhofer Institut und Olympus geteilt.



INNOCRACY 2018: SHAPING TRANSFORMATION 

unnamed(2).png

How can we as a society achieve ecological and social transformation? Which mindset, which new institutions, which market do we need to create?
These are the core topics of the Innocracy Conference 2018, which takes place on 28.6.2018 at „Kalkscheune“, Berlin.
Hanno, in his role as Policy Fellow at the Progressive Center, is creator and host of this format. Among our guests are: Ulrike GuérotLouis KleinKübra GümüsayTomas BjörkmanIndra AdnanSabrina Schulz & Guillaume Liegey
And Unlearn will be there, of course: Klara is hosting a session on the connection between personal and system transformation!
 
If you would like to attend the conference, please register here.
We look forward to seeing you!

Klara opts for integrating both worlds, aiming at “being whole” wherever she is. What this takes is a steady, differentiated awareness: which role am I acting in right now? And where do I limit myself, by mixing up roles and the expectations, tasks and goals that come with them?

You can watch the video – in German – here!


BE THE ROLE-MODEL YOU SEEK: WORKSHOP FOR WOMEN

unnamed (4).jpg

When it comes to taking an active role in shaping society, women often underestimate their capacity to do so. To change that, inner work is needed - as well as mutual support and a pragmatic approach to external barriers and limitations. To initiate space for this, Klara hosted a workshop on the 25th of May at the cocreation.loft. 20 women active in shaping society in different areas, discussed how role-models can help us to step up - and how we ourselves are role models for others. An evening full of openness, inspiration, and affection. Many thanks to everyone who joined! To be continued.


PANEL WITH ROBERT MENASSE

unnamed.jpg

Do we need the Federal States of Europe - and are they possible? In Mainz, Hanno hosted a panel-debate on May 7th. The most prominent discussion partner at the event of the Rhineland-Palatinate SPD was the writer Robert Menasse, who is currently preparing the proclamation of the European Republic from the European theatre balcony. The stream is available in the newsfeed of the Rhineland-Palatinate SPD .


PODCAST ON THE COLLAB EVENT

unnamed (2).jpg

In our last newsletter we reported on the collab event, which we hosted together with covolution, Matthias Schirrmacher and about 20 exciting guests. Now a podcast with our reflection regarding the format and the possibilities and limitations of co-creative processes is online. Enjoy listening!


SERIES OF ARTICLES ON THE FUTURE OF DEMOCRACY

unnamed (1).jpg

Why, really, do we need democracy? What are its future potentials - and where do we have to be honest with ourselves with regard to its destructive footprint? In a new series of articles Hanno writes about the balance and future of liberal democracy. Here is an article on the Purpose of Democracy. The texts will be published in June as a Discussion Paper by the Progressive Center.


FILLING COMPANY VALUES WITH LIFE - IN A SUSTAINABLE WAY

unnamed (3).jpg

The conversation about organizational values is meaningful  - if each single employee knows, what the values mean for his or her everyday activities. This clarity is at the source of sustainable motivation! In Munich, Hamburg and Cologne we shared our values-app with participants from companies like Siemens, Fraunhofer Institute and Olympus. 

Klara