Klara ist Certified Practitioner für Value Match

In der ersten Jahreshälfte hat Klara sich Zeit für eine besonders spannende Fortbildung genommen: die Zertifizierung zur Arbeit mit dem Assessment Tool „Value Match“. Worum geht es dabei?

Aktuell stellen sich viele Organisationen der Herausforderung, ihre Zusammenarbeit grundlegend zu verändern. Das hat unterschiedliche Gründe: die Digitalisierung, Konflikte zwischen den Generationen und das wachsende Bewusstsein für die gesellschaftliche Verantwortung, die Organisationen im Kontext des Klimawandels haben. Diesen Herausforderungen begegnen wir auch im Arbeitsalltag von UNLEARN immer wieder.

Basierend auf Spiral Dynamics/Reinventing Organizations können Organisationen mit dem Tool „Value Match“ eine äußerst fundierte und differenzierte Analyse ihrer Ausganslage vornehmen. Das Besondere: die Analyse erfolgt nicht auf der Grundlage von Verhalten, sondern auf der Basis der Wertesysteme, die unter diesem Verhalten liegen.

Kulturveränderungsprozesse sind immer komplex. Das kann dazu verleiten, die Analyse der Ausgangssituation zu überspringen. Das geht dann einher mit der Idee, dass Individuen und Teams sich einfach Schritt für Schritt durch den Transformationsprozess hangeln müssten, was zum agilen Mindset passt. Enorm viel Mühe und Zeit lässt sich aber sparen, wenn vorab geklärt wird:

-          Wo die Individuen der Organisation stehen

-          Wie sie die Organisation in ihrem status quo einschätzen und

-          Welche Zukunft sie sich für ihre Organisation wünschen.

Basierend auf diesem Assessment lassen sich Handlungsfelder und Prioritäten identifizieren – und Führungskräfte und Teams können zu einer realistischen Einschätzung dazu kommen, welche Veränderungsziele auch tatsächlich machbar sind.

Wenn Interesse an einem Coaching oder Team-Coaching vor diesem Hintergrund besteht, schreibt gerne an klara@unlearn.eu!

 

 

 

 

Klara